Pflegelotsen

Für Arztpraxen, Apotheken, Schulen, Vereine & Unternehmen

Unsere H+Pflegelotsen unterstützen auf unterschiedlichste Art und Weise Arztpraxen, Apotheken, Unternehmen, Vereine, Selbsthilfegruppen, Schulen, Kitas und Organisationen im Gesundheitswesen.

Das Thema Pflege gewinnt durch den demografischen Wandel immer mehr an Bedeutung. Immer mehr Menschen werden sich in Zukunft als pflegende Angehörige mit dem Thema Pflegebedürftigkeit konfrontiert sehen und sich zu Hause um ihre pflegebedürftigen Angehörigen kümmern. Durch das umfangreiche Leistungsangebot ist es ziemlich schwierig geworden, sich als Laie in solch einer Situation zurechtzufinden und viele wissen auch nicht, das ihnen kostenfreie Beratung zusteht. Oft holen sich Betroffene Rat und Hilfe bei vertrauten Personen z.B. Hausärzten und Freunden, aber auch im Internet, in Apotheken oder bei Selbsthilfegruppen.

Und hier kommen unsere H+ Pflegelotsen zum Einsatz!

Aufgabenfelder

  • Unterstützung bei der Organisation der Pflege
  • Organisation von Hilfsangeboten
  • Klärung von Finanzierungsfragen
  • Entlassmanagement aus dem Krankenhaus
  • Pflegesprechstunde
  • Pflegekurse
  • Seminare & Vorträge (auch digital)
  • Häusliche Schulungen
  • Pflegeberatung
  • Schulung und Beratung von Mitarbeitervertretungen

Einsatzgebiete

  • Unternehmen
  • Vereine
  • Selbsthilfegruppen
  • Schulen
  • Kitas
  • Organisationen
  • Mitarbeitervertretungen
  • Arztpraxen
  • Ambulante Pflegedienste
  • Apotheken
  • Dienstleister im Gesundheitswesen

Wir unterstützen Sie!

Unsere ausgebildeten und zertifizierten Pflegeberater:innen sind als Pflegelotsen die ersten Ansprechpartner, wenn es um das Thema Pflege geht. Sie unterstützen im Akutfall, klären über Anträge auf, helfen bei Widersprüchen, organisieren Pflegeleistungen und begleiten kontinuierlich Betroffene im Pflegealltag.